Brauche ich ein Visum, um nach Sri Lanka zu gehen

Ab 1. Januar 2012 hat die Regierung von Sri Lanka es für Urlaubs- und Geschäftsreisende verpflichtet, ein Visum zu führen. Sobald Sie Sri Lanka Visa in Anspruch genommen haben, können Sie jetzt zu allen Platz in Sri Lanka reisen, ohne irgendwelche Probleme zu erleben. Hier sind einige Tipps über die Anforderung in Reisen nach Sri Lanka.

Brauche ich ein Visum, um nach Sri Lanka zu gehen

 

Grundlegende Informationen für Sri Lanka Visa

Um ein Visum Sri Lanka zu beantragen. Der Bewerber muss einen Pass mit einer Mindestgültigkeit von 6 Monaten halten. Es sollte mindestens eine leere Visumseite für Stempel (s) zur Verfügung stehen.

  1. Zwei späteste Pässe sortierten farbiges Foto von 2 x 2 in der Länge und es sollte absolut klar sein.
  2. Der Antragsteller muss ein bestätigtes Rückflugticket und ausreichende Mittel haben, um ihren Aufenthalt in Sri Lanka zu unterstützen.
  3. ETA ist für 3 Monate gültig und für die doppelte Eintragung von bis zu 30 Tagen pro Besuch ausgestellt. Wenn jemand den kurzen Besuch über 30 Tage verlängern will, kann er zweimal für 90 Tage ab dem Anreisetag in jedem Fall durchgeführt werden. Der Antrag auf Verlängerung soll dem Visa-Bereich des Departements der Einwanderung vorgelegt werden.
  4. ETA kann über die Website der Regierung oder über verschiedene andere vertrauenswürdige Online-Visa-Dienstleister erhalten werden.
    Sobald das Online-ETA-Formular ausgefüllt und eingereicht wurde, wird die ETA-Genehmigung per E-Mail verschickt. Diese Drittanbieter-Webseiten sind ganz einfach, schnell, informativ und bieten eine vollständige Anleitung zur ETA. Es ist immer ratsam, durch die Bedingungen der Website zu gehen, bevor Sie das Formular ausfüllen oder eine Online-Zahlung machen.
  5. Alle Nationalitäten können sich für eine ETA mit Ausnahme von Besuchern aus Singapur, Seychellen und Malediven bewerben.
    Besatzungsmitglieder der Flucht aus diesen Ländern sind ebenfalls befreit. Sogar die Passagiere, die in Sri Lanka für einige Stunden anhalten, brauchen keine Transit-ETA.
  6. Wenn jemand ein Geschäftsvisum beantragt hat, dann muss die Art der Geschäfte im ETA-Formular angegeben werden.
    Die Person sollte sich nicht mit einer anderen Beschäftigung beschäftigen als in der ETA.

Von der ETA befreit

  1. Reisende aus Malediven, Seychellen und Singapur sind von der ETA ausgenommen, auch die Besatzungsmitglieder des Fluges sind ebenfalls befreit.
  2. Kinder unter 12 Jahren sind von der ETA-Bearbeitungsgebühr befreit.
  3. Wenn ein Passagier einen Zwischenstopp in Sri Lanka hat und er / sie nicht planen, den Flughafen zu verlassen, dann ist die Transit ETA nicht erforderlich.
  4. Hat der Antragsteller ein gültiges Geschäftsvisum, ein Mehrfachvisum oder ein Aufenthaltsvisum, so erhalten sie eine Freistellung von der ETA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.